UK in der Schule

unterstuetzte-kommunikation-uk5unterstuetzte-kommunikation-uk6

Kontakt aufnehmen zu Eltern, Lehrern, Therapeuten und Mitschülern – für viele nicht sprechende Schülerinnen und Schüler bilden die basale Stimulation und die Unterstützte Kommunikation den Schlüssel zu einer eigenständigen Kommunikation.

Durch das Spüren des eigenen Körpers, die Empfindung der Lage im Raum, das Kennenlernen der eigenen Muskulatur, das Erfahren von Gleichgewicht und Vibrationen aktivieren wir die Wahrnehmungsbereiche und Sinne von schwermehrfachbehinderten Kindern.

Darüber hinaus arbeiten wir mit den modernsten nichttechnischen und technischen Kommunikationshilfen, um die vorhandenen Fähigkeiten der Kinder zu nutzen, zu erweitern und ein alternatives Kommunikationssystem aufzubauen.