Rollstuhl-Hockey

Das Rollstuhl- Hockey  findet einmal wöchentlich in der Turnhalle statt.

Es ist ein teamübergreifendes Angebot, an dem jeder Schüler und jede Schülerin aus jeder Stufe nach Absprache teilnehmen kann.

Im Moment sind es 9 Teilnehmer, die von zwei Lehrkräften trainiert werden. Die Gruppe besteht mittlerweile nicht nur aus Schülern mit E-Rollstühlen, sondern auch aus Schülern mit Aktivrollstühlen, die mit Begeisterung und Freude mitmachen.

Um Spielen zu können sind an den Rollstühlen Halterungen montiert,  in die ein Hockeyschläger mit einem festen Kunststoffkreuz hineingeschoben  wird. Die Schüler in Aktivrollstühlen haben einen leichten Handschläger zur Verfügung. Gespielt wird mit einem speziellen Ball: dem „Streetball“.

rollstuhlhockey_1