Inklusion

Seit der Änderung des Schulgesetzes in Baden-Württemberg zum 1. August 2015 haben die Eltern eines Kindes mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot die Wahl, ob ihr Kind seinen Bildungsanspruch an einem sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum oder an einer allgemeinen Schule einlöst. Das Schulgesetz Baden-Württemberg sieht weiterhin vor, dass im Einvernehmen mit den beteiligten Schulträgern kooperative Organisationsformen (ehemals Außenklassen) des gemeinsamen Unterrichts an allgemeinen Schulen eingerichtet werden können.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Grafik

Ziel unserer Arbeit ist die Unterstützung von Bildungs- und Lernprozessen von Schülerinnen und Schülern mit dem Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot körperliche- motorische Entwicklung, unabhängig von ihrem Bildungsort.

Mit einem Anspruch auf eine sonderpädagogisches Bildungsangebot erhalten sie Lern- und Förderangebote entsprechend dem festgestellten Bildungsgang.

 

An folgenden Standorten (Link) befinden sich derzeit Inklusive Bildungsangebote.

Legende der Karte:

    Schule mit Inklusion in Gruppen

    Schule mit Einzelinklusion

 Ludwig-Guttmann-Schule und Außenstellen

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Heide Hecht

Sonderschullehrerin

Tel.: 0721 – 936-63600

lgs.dienste(at)lgs-karlsbad.de